Jetzt mitbasteln für Kinderrechte im Grundgesetz

Mitstreiter für das längste Band der Welt für Kinder- und Jugendrechte werden –

Mit der Mitmachaktion “Ein buntes Band für Kinder- und Jugendrechte” ruft die Regenbogenschule Schalkenbach dazu auf, gemeinsam ein Zeichen für Kinderrechte und demokratische Werte in Deutschland zu setzen. So kann jeder einfach mithelfen, der Forderung mehr Gewicht zu verleihen, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen.

Mein, Dein, Unser Europa?!

Mein, Dein, Unser Europa?!

12. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz am 6. November 2017 in Mainz: Sie engagieren sich in Rheinland-Pfalz dafür, dass Kinder und Jugendliche zu mündigen Bürger*innen einer aufgeklärten und wertebasierten Demokratie heranwachsen – ob als Lehrkraft oder Schüler*in in der Schule, Pädagog*in oder Jugendliche*r in der Jugendarbeit, als Akteur in zivilgesellschaftlichen Initiativen oder Mitarbeiter*in in staatlichen Organisationen?
Dann seien Sie beim 12. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz am 6. November 2017 im ZDF in Mainz dabei!

Fortbildung zum Klassenrat in der Region Leipzig

“Mehr Demokratie im Schulalltag – den Klassenrat einführen” am 03.11.2017: Wie funktioniert der Klassenrat eigentlich? Wie kann der Klassenrat in der Schule verankert werden? Welche Methoden gibt es, um Prozesse zu moderieren? Wie kann die Kommunikationskultur verbessert werden? Die Fortbildung “Mehr Demokratie im Schulalltag – den Klassenrat einführen” bietet Ihnen die Möglichkeit das Modell Klassenrat kennenzulernen, mehr darüber zu erfahren, wie Sie ihn selbst bei sich in der Klasse einführen können und wie Sie dazu beitragen können mehr Demokratie in Ihrer Schule zu ermöglichen. Gleichzeitig erhalten Sie hilfreiche Methoden und Anstöße, um in der Schule Grundlagen für mehr Demokratie lernen und leben zu schaffen.

Mehr Mitsprache und Mitbestimmung

Länderzeit am 02. September 2017 um 10:10 Uhr im Deutschlandfunk: Die Frage “Mehr Mitsprache und Mitbestimmung – Wie kann Demokratie in der Praxis gefördert werden?” diskutiert Dörte Hinrichs am Mittwoch in der Länderzeit mit Expert*Innen und Hörer*Innen. Dabei soll es um die Frage gehen, welche Projekt es gibt, um Demokratie von Klein auf zu vermitteln und wie erfolgreich sie sind.

Demokratie aus Sicht von Kindern für die Ohren

“Wie funktioniert Demokratie” am 11. Juli 2017 beim Hörspielsommer in Leipzig

Wie erleben Schülerinnen und Schüler Demokratie in der Schule, was denken sie über Demokratie? Wie sieht es im Klassenrat aus, wie laufen Klassensprecherwahlen ab? Wo und wie erleben die Kinder Demokratie und Wahlen? Elke Hofmann besucht in der WDR-Produktion “Wie funktioniert Demokratie” die Klasse 6a der Königin-Luise-Schule in Köln und andere Orte, an denen Kinder mitbestimmen können.