Benutzermenü

Alle Beiträge | Aus der Werkstatt

Für den Überblick!

Alles auf einen Blick – das war unsere Devise bei der Neugestaltung des Klassenraum-Plakats. Das Ziel war es, wichtige Informationen übersichtlich und verständlich für alle Klassenrats-Teilnehmer darzustellen, damit jeder den Überblick behält und sich am Klassenrat beteiligen kann.

Das Klassenraum-Plakat im Klassenrat bündelt alle wichtigen Informationen für die Teilnehmer. Es dient zur Orientierung und zur Unterstützung der Klassenrats-Sitzung. Welche Informationen braucht es dafür?

Mitmach-Set zum Klassenrat: Das Klassenraum-Plakat visualisiert den Ablauf, die Rollen und die Regeln

Wichtig für eine Klassenrats-Sitzung ist:

  • der immer wiederkehrende Ablauf in einzelnen Schritten,
  • die Aufgaben der einzelnen Rollenträger,
  • die Regeln, an die sich alle halten sollen,
  • und der Termin, wann der Klassenrat stattfindet.

Mit diesen Informationen können sich alle aktiv beteiligen.

Also war unser Ziel klar: diese Hinweise müssen auf einen Blick verständlich auf dem neuen Klassenrats-Plakat abgebildet werden. Und wir finden, das ist uns gelungen.

Gekonnt in eine Klassenrats-Rolle schlüpfen

Mitmach-Set zum Klassenrat: Die Rollenkarten für den Vorsitzenden, die Zeitwächterin, den Regelwächter, den Protokollant und das Ratsmitglied Im Klassenrat hat jede Schülerin und jeder Schüler eine Aufgabe, für die sie und er Verantwortung trägt. Durch die überarbeiteten Rollenkarten im Mitmach-Set wissen alle, was zu tun ist, und können aktiv im Klassenrat mitarbeiten.

Es ist uns ein Anliegen, alle Schülerinnen und Schüler mithilfe einer Rollenkarte in den Ablauf des Klassenrats zu integrieren. Denn mit jeder Rolle sind Aufgaben verbunden, die Schülerinnen und Schüler erfüllen müssen. Dazu haben nun die Rollenträger Zeitwächter/in, Protokollant/in, Vorsitzende/r, Ratsmitglied und Regelwächter/in auf den Rollenkarten Anhaltspunkte, an denen sie sich orientieren können. Weiterlesen →

Alle machen mit im Klassenrat

Im Klassenrat hat jeder Schüler und jede Schülerin eine Aufgabe, für die er oder sie Verantwortung übernimmt – nicht nur der Protokollant oder die Zeitwächterin. Deswegen erhalten mit dem neuen Mitmach-Set alle Klassenrats-Teilnehmer eine „Rolle“ und die neuen Rollenkarten lösen die alten „Ämterkarten“ ab.

Neue Rollenkarte für Ratsmitglieder

Rollenkarte für die Ratsmitglieder im KlassenratEs war uns ein Anliegen, alle Schülerinnen und Schüler mit einer Rollenkarte in den Klassenrat zu integrieren, denn wir denken, dass alle Teilnehmer zum Gelingen beitragen. Deshalb haben wir eine neue Rollenkarte entwickelt: das Ratsmitglied. Alle Schülerinnen und Schüler, die weder Zeitwächter/in, Protokollant/in, Vorsitzende/r oder Regelwächter/in sind, erhalten eine Ratsmitgliedskarte. Mithilfe dieser Karte erhalten in Zukunft alle Schülerinnen und Schüler eine Aufgabe im Klassenrat, die sie verantwortungsbewusst ausführen sollen.

Im Mitmach-Set befindet sich ab jetzt die Karte des „Ratsmitglieds“, die einfach für alle kopiert werden kann. Zusätzlich gibt es die Rollenkarte für Ratsmitglieder auch im 15er-Pack, wenn Sie sich das Kopieren sparen wollen.

Neues Design und noch stabileres Material für alle Rollenkarten

Mitmach-Set zum Klassenrat: Die Rollenkarten für den Vorsitzenden, die Zeitwächterin, den Regelwächter, den Protokollant und das RatsmitgliedAußerdem erscheinen alle weiterentwickelten Karten in neuem Design. Die Aufgaben der Schülerinnen und Schüler sind jetzt entlang des Klassenratsablaufs zusammengestellt. Mit dem neu gestalteten und integrierten Klassenratsablauf können alle Schülerinnen und Schüler ihren Aufgaben leichter nachgehen. Außerdem sind die Karten aus festerem Material produziert und mit einer Folienkaschierung ausgestattet, um eine langfristige Arbeit mit den Rollenkarten zu ermöglichen. Ebenfalls neu auf den Rollenkarten sind praktische Abläufe, die den Schülern helfen, Konflikte und Anliegen im Klassenrat zu besprechen.

Dürfen wir vorstellen? Viktor!

Viktor, das neue Ratsmitglied im KlassenratDas Mitmacht-Set lebt von den Charakteren, die stellvertretend für die unterschiedlichen Rollen im Klassenrat stehen. Nun hat sich Viktor auch einen Platz im Mitmach-Set und somit auch im Klassenrat ergattert. Aber nicht nur der Neuzugang sorgt für frischen Wind, sondern auch die zum Teil weiterentwickelten Figuren des Mitmach-Sets.

Viktor, das neue Gesicht im Klassenrat

Viktor ist das neue Gesicht im Klassenrat. Er gibt sich cool und lässig und möchte unbedingt im Klassenrat dabei sein, diskutieren und Entscheidungen treffen. Mit dieser Energie hat er schnell seinen Platz in Frau Schneiders Klasse gefunden, die auf der Klassenrats-Mappe abgebildet ist. Viktor und Chantal repräsentieren ab sofort die Ratsmitglieder des Klassenrats. Die Ratsmitglieder sind Schülerinnen und Schüler, die kein Vorsitzender, Zeitwächter, Protokollant oder Regelwächter sind.

Gemeinsam weitergedacht: Themen im Klassenrat sammeln

Mitmach-Set zum Klassenrat Inhalte 2014Wie können wir das Mitmach-Set zum Klassenrat noch besser machen? In den letzten Monaten haben wir uns viele Gedanken über diese Frage gemacht und das Mitmach-Set grundlegend überarbeitet. Ihre Anregungen und Hinweise, Gespräche mit Schülern und Lehrern sowie viele Hospitationen haben uns dabei entscheidend geholfen. Wir finden, das neue Mitmach-Set zum Klassenrat kann sich sehen lassen! In den nächsten Wochen werden wir Ihnen nach und nach alle Neuerungen vorstellen. Los geht’s heute mit der Themensammlung im Klassenrat.
Weiterlesen →

Herzlich willkommen in unserem neuen Klassenrats-Blog!

Lehrerin freut sich über neuen Blog zum KlassenratViele Brainstormings und Diskussionen haben in den letzten Monaten in unserer Ideenwerkstatt zum Klassenrat stattgefunden. Unsere Köpfe haben geraucht und viele schöne Ideen sind dabei entstanden. Damit diese kein Geheimnis bleiben, haben wir in unserem Team beschlossen, euch in unserem Klassenrats-Blog auf dem Laufenden zu halten.

Wir möchten künftig Tipps und Tricks verraten, wie der Klassenrat mit den Schülerinnen und Schülern noch attraktiver gestaltet werden kann. Mit qualitativen Informationen aus dem Bereich der Theorie und Wissenschaft wollen wir eine fundierte Wissensgrundlage zum Klassenrat und zur Einführung des Klassenrats bieten. Zusätzlich stellen wir hier natürlich all unsere Änderungen und Neuerungen an unseren Materialien zum Klassenrat vor, um euch auf dem aktuellen Stand zu halten. Aber auch Anregungen aus der Praxis, wie Lehrkräfte und Schüler den Klassenrat weiterentwickeln können, wollen wir euch nicht vorenthalten.

Trotz umfangreicher Informationen im Blog und auf unserer Internetseite www.derklassenrat.de fallen euch bestimmt noch andere Fragen rund um den Klassenrat ein, die wir gerne beantworten möchten. Einmal im Monat küren wir deshalb eine von euch gestellte Frage in der Klassenrats-Redaktion zur „Frage des Monats“: Wir sammeln also alle Fragen rund um den Klassenrat und suchen jeden Monat eine Frage aus, die wir ausführlich bearbeiten und beantworten werden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Das neue Mitmach-Set ist da!

Mitmach-Set zum Klassenrat Inhalte 2014Das neue Mitmach-Set ist heute druckfrisch bei uns eingetroffen und wir finden: es sieht richtig gut aus!

Was ist anders am neuen Mitmach-Set?

Das Mitmach-Set zum Klassenrat enthält noch immer alle bekannten Materialien, um kinderleicht mit dem Klassenrat in der Klasse zu starten – nur überarbeitet und besser. Aber auch ergänzende Materialien sind nun fester Bestandteil des Mitmach-Sets. In die Überarbeitung sind die Erfahrungen und Rückmeldungen eingeflossen, die wir von vielen der 20.000 Klassen erhalten haben, die in den letzten drei Jahren den Klassenrat mit den Mitmach-Sets eingeführt haben.

Die bundesweite Variante des Mitmach-Sets zum Klassenrat enthält nun:

  • Ein Klassenraum-Plakat in DIN A2, das kurz und bündig den Klassenrat für die Schülerinnen und Schüler erklärt.
  • Fünf Rollenkarten, die als „Spickzettel“ für die Aufgaben dienen, die die Schülerinnen und Schüler im Klassenrat übernehmen.
  • Eine Kopiervorlage für das Protokoll, die dem Protokollant seine Aufgabe erleichtert.
  • Eine Kopiervorlage für Klassenrats-Post, mit der die Schüler ihre Anliegen in den Klassenrat einbringen können.
  • Einen Klassenrats-Briefkasten, in dem die Themenvorschläge während der Woche gesammelt werden können.
  • Eine Klassenrats-Wandzeitung in DIN A2, die eine Alternative zum Briefkasten ist und es erlaubt, die Anliegen der Schülerinnen und Schüler sichtbar an einer Wand zu sammeln.
  • Eine Klassenrats-Mappe, in der Sie alle Materialien und die Protokolle aufbewahren können.
  • Eine Schnellstart-Anleitung (16 S.), die wichtige Informationen und Hinweise zum Klassenrat und zur Einführung gibt und Anknüpfungspunkte für Ihre pädagogische Praxis aufzeigt.

Was sich genau verändert hat und aus welchem Grund, erfahren Sie auf unserer Website und hier in unserem Blog.

Wir freuen uns auf die ersten Bestellungen, die eingehen, und natürlich auf die ersten Rückmeldungen von Ihnen.

Viel Spaß mit dem Mitmach-Set!

derKlassenrat.de trifft das inHeft

Schulplaner für 2013/14 mit kostenlosen Seiten zum Klassenrat

inheft_lernbegleiter_klassenrat_700Manu, Lisa und Gerome gibt’s jetzt auch in Schulplanern: Mit dem inHeft können Sie ein individuelles Hausaufgabenheft oder Logbuch für Ihre Schule erstellen, das genau zu Ihrem pädagogischen Konzept passt. Und mit Manu, Lisa, Frau Schneider und Co. sowie dem Design passt das inHeft perfekt für alle Schulen, die bereits unsere Mitmach-Sets nutzen.

Übrigens: Wenn Sie bereits ein Mitmach-Set zum Klassenrat bestellt haben, schenken wir Ihnen zwei Seiten zum Klassenrat für Ihr inHeft.

Endecken Sie jetzt den individuellen Lernplaner und erhalten Sie zwei Seiten zum Klassenrat kostenlos bei der Bestellung des inHefts für Ihre Schule.